S Zuiko Auto-Zoom 1:4/28-48 mm

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
S Zuiko Auto-Zoom 1:4/28-48 mm - mit freundlicher Genehmigung von www.grainlab.com

Beschreibung

S Zuiko Auto-Zoom 1:4/28-48 mm Zoomobjektiv

Das erste (und bis auf das seltene 1:4/24-40 mm einzige) Weitwinkel-Zoomobjektiv des OM-Systems.

Der Aufbau des Linsenschnitts entspricht dem des 1975 vorgestellten Nikon Zoom-Nikkor 1:4,5/28-45 mm. Die Fachpresse vermutete, dass sich Olympus damals Hilfe von Nikon bei der Rechnung des Weitwinkel-Zoomobjektives holte.

Wie alle Weitwinkel-Zoomobjektive dieser Zeit verzeichnet das Objektiv recht stark. Auch die Schärfe und Auflösung entspricht nicht dem aktuellen Stand der Technik, vergleichbare Festbrennweiten bieten eine bessere optische Leistung.

Neuzeitliche (aktuelle) Rechnungen - auch von Drittherstellern - besitzen diese Einschränkungen nicht und sind deshalb für die aktuelle Fotografie besser geeignet.

Lt. Aussage dieser japanischen Quelle soll das Objektiv von Cosina stammen.

Technische Daten:

S Zuiko Auto-Zoom 1:4/28-48 mm - Linsenschnitt
Brennweite: 28-48 mm
Bildwinkel: 75-49° diagonal
Lichtstärke: 1:4
Blendenbereich: 4 - 22
Linsenanzahl/Baugruppen: 8-8
Kürzeste Entfernung: 0,65 m
Gewicht: 300 Gramm
Baulänge: 54 mm
Filtergewinde: 49 mm
Gegenlichtblende: Katalog-Nr.: 15-225
Kaufpreis (1986): 104,50 USD
Kadlubek-Code: OLP0460


Varianten

Lt. der diversen Veröffentlichungen existiert eine Variante:

S Zuiko Auto-Zoom 1:4/28-48 mm

S Zuiko Auto-Zoom 1:4/28-48 mm - mit freundlicher Genehmigung von www.grainlab.com

Produktionsversion, andere Varianten sind nicht bekannt bzw. nicht aufgetaucht.


Empfohlene Einstellscheiben

Einstellscheibe 2-13 - mit freundlicher Genehmigung von team-foto.com


Weblinks