Sigma 30mm F1.4 DC DN Contemporary

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sigma 30mm F1.4 DC DN Contemporary - ©2016 SIGMA Deutschland GmbH

Beschreibung

Ein Normalobjektiv von Sigma für die Pen-Kameras (MFT), das Objektiv wurde 2016 vorgestellt.

Vergleichbar einem 60 mm-Objektiv im Kleinbildformat ist es ein Vertreter der lichtstarken Normal-Objektive.

Das Objektiv wurde von Sigma für einen größeren Bildkreis - APS-C - gerechnet.

(Natürlich) Größer und schwerer als die (lichtschwächeren) Alternativen der Mitbewerber, aber dennoch problemlos an einer mFT-Kamera handzuhaben.

Lt. den ersten Testergebnissen (s. hierzu den Abschnitt Tests und Bewertungen in diesem Artikel) handelt es sich um ein hervorragend korrigiertes Objektiv, mit dem - auch an einer mFT-Kamera - hervorragende Ergebnisse zu erzielen sind. Hinsichtlich der Leistungsfähigkeit absolut auf der Ebene mit dem LEICA DG SUMMILUX 1:1,4/25 ASPH.. Wegen des geringeren Einstandspreises:

und der bei beiden Objektiven hochwertigen Verarbeitung ist der Sigma-Vertreter eindeutig der Preis-Leistungs-Sieger.

Kann man auf den Autofokus verzichten, so bietet sich das Voigtländer Nokton 25 mm F0.95 (etwas lichtstärker, bei Offenblende etwas "weich", hervorragend verarbeitet, aber groß und schwer) an.

Nachtrag:
Als weiterer Konkurrent ist das M.ZUIKO DIGITAL ED 25mm 1:1.2 PRO hinzugekommen, es ist optisch gleichwertig, etwas lichtstärker (1/2 Blende), aber viel teurer. Auch hier bleibt der Preis-Leistungs-Sieger das Sigma 30mm F1.4 DC DN Contemporary.

Sollte die Lichtstärke nicht gebraucht werden, so sind folgende Objektive - deren Lichtstärke meist nur um eine 1/2 Blende schwächer ist - in Betracht gezogen werden:

Zitate

Aus dem deutschen Pressetext:

"Ein neues lichtstarkes F1,4-Standard-Objektiv der Contemporary-Produktlinie

SIGMA 30mm F1,4 DC DN | Contemporary. Dieses lichtstarke Standard-Objektiv der Contemporary-Produktlinie lässt Nutzern spiegelloser Kameras den Spaß erfahren, mit einer maximalen Blendenöffnung F1,4 zu fotografieren. Besonders reizvoll sind das wunderschöne Bokeh, das nur mit einem lichtstarken Objektiv erzielt werden kann, und die außergewöhnlich präzise optische Leistung, die ein Festbrennweiten-Objektiv der Spitzenklasse auszeichnet. Die neuesten Technologien und Designüberlegungen von SIGMA, die charakteristisch für das Konzept der Contemporary-Produktlinie sind, kommen in diesem neuen Objektiv gut ausbalanciert zur Geltung.
Ein Festbrennweiten-Objektiv, dass mit etwa 50mm und einer Lichtstärke von F1,4 einen Bildwinkel ähnlich dem des menschlichen Auges bietet. Die geringe Schärfentiefe bei voll geöffneter Blende bietet Fotografen ideale Voraussetzungen für faszinierende Portraits und Stillleben. Für Landschaftsaufnahmen oder Schnappschüsse kann eine kleinere Blende mit größerer Schärfentiefe gewählt werden. Standard-Objektive bieten vielerlei fotografische Anwendungsmöglichkeiten und gehören darum schon seit Jahrzehnten zur Grundausstattung von Fotografen. Dieses Standard-Objektiv bietet eine 35mm-äquivalente Brennweite von 60mm am Micro-Four-Thirds-System und 45mm am Sony E-Mount-System.

Hauptmerkmale
1. Ein weiteres Produkt der leistungsstraken Contemporary-Produktlinie mit SIGMAs neuesten Technologien
SIGMA konzipierte mit diesem extrem kompakten SIGMA 30mm F1,4 DC DN | Contemporary ein optimal ausgewogenes Objektiv für leichte Kompaktkameras mit kurzem Auflagemaß. Mehr noch, das spezielle Design der fokussierenden Linsengruppe liefert einen schnellen und geschmeidigen Autofokus, insbesondere für Videoaufnahmen. Dieses leicht bedienbare und kompakte Objektiv überzeugt vor allem durch ausgezeichnete Bildqualität. Neueste Technologien von SIGMA gewährleisten, dass das Objektiv optische Verzeichnungen digital korrigiert.
Kombiniert Kompaktheit und hervorragende optische Leistung
Das vordere Linsenelement besteht aus speziellem Glas, das Einfluss auf den Brechungsindex und die Farbzerstreuung nimmt und ebenso für extra Leistung und Kompaktheit des Objektivs sorgt. Zwei asphärische Linsenelemente gewährleisten eine hervorragende Bildqualität und kompakte Bauweise und schaffen optimale Voraussetzungen für die Verwendung des Objektivs an spiegellosen Kameras. Das Objektiv SIGMA 30mm F1,4 DC DN | Contemporary nutzt die von SIGMA entwickelte Innenfokussierungstechnologie und leichtere Linsenelemente in der Fokussierlinsengruppe ermöglichen einen noch kompakteren Stellmotor. Dieses Objektiv bietet dem Fotografen sowohl bei Aufnahmen aus freier Hand als auch bei aufgelegter Kamerabemerkenswerte Bildstabilität. Die verwendeten Materialien und Teile ermöglichen die Konstruktion eines kompakten und leichten Objektivs. Die ausgezeichnete optische Leistung dieses einmaligen Objektivs macht es zur ersten Wahl für Fotografen mit dem Wunsch nacheiner Ausrüstung, die ebenso leicht und transportabel wie bedienfreundlich ist.
2. Ein kompaktes, leichtes Objektiv mit hervorragender Bildqualität und Lichtstärke F1,4
Bildqualität, die mit den Objektiven unserer Art-Produktlinie vergleichbar ist
Neben einem optimierten Layout und optimierter Leistungsverteilung weist dieses Objektiv ein asphärisches Linsenelement und ein doppelseitig asphärisches Linsenelement auf. Ebenso Glaselemente, die Einfluss auf Brechungsindex sowie Dispersion nehmen und für eine herausragende Farbzerstreuungs-Charakteristik sorgen. Durch effektive Ausnutzung dieser Technologien erzielt das Objektiv eine hervorragende Lichtausbeute bis zu den Bildrändern, während die laterale chromatische Aberration reduziert wird. Zur Korrektur der Verzeichnung nutzt das Objektiv die Bildkorrekturmöglichkeiten des spiegellosen Kameragehäuses und steigert die Schärfe mithilfe des auskorrigierten optischen Systems. Das Ergebnis ist ein extrem kompaktes Objektiv mit einer Bildqualität, die mit der Bildqualität der Objektive der Art-Produktlinie vergleichbar ist.
Geringe Schärfentiefe führt zu wundervollem Bokeh
Aufgrund der großen Lichtstärke von F1,4 ermöglicht dieses Objektiv eine geringe Schärfentiefe und ein wundervolles Bokeh – eine Neuheit bei einem Standard-Objektiv für spiegellose Kameras.
Reflexe und Geisterbilder eliminierendes Design
Von Beginn an des Objektivkonstruktionsprozesses untersuchte SIGMA die Anfälligkeit für Reflexe und Geisterbilder, um ein optisches Design zu erzielen, das selbst gegen starkes Gegenlicht resistent ist.
3. Schneller und geschmeidiger AF
Integrierter Schrittmotor für bessere Videoaufnahmen
Der integrierte Schrittmotor ermöglicht einen außergewöhnlich schnellen und leisen Autofokus des Objektivs. Diese Funktion ist besonders bei Videoaufnahmen von Vorteil. Das Objektiv ist auch mit dem Sony E-Mount Fast-Hybrid-AF kompatibel."

Ein Zitat aus dem Testbericht bei dxomark.com:

"Boasting a fast maximum aperture and short minimum focus distance, the Sigma 30mm f/1.4 DN is a good standard prime option for MFT shooters. Sigma’s precision engineering ensures the good transmission, distortion, vignetting, and chromatic aberration results you’d expect from a prime. Sharpness isn’t outstanding, but it’s on par for a lens of this type, with the best results achieved at f/2.8 and f/4. The own-brand Panasonic 25mm f/1.4 does offer slighter greater and more uniform resolution at mid-aperture settings, but it distorts more than the Sigma, and fringes a little more in the very far corners, too. What’s more, it costs almost twice as much as the Sigma 30mm f/1.4 DN, making Sigma’s third-party alternative the better value-for-money option."

Einige Zitate aus dem Testbericht in d-pixx.de:

"Das Auflösungsvermögen ist in der Bildmitte bei ganz offener Blende gut bis sehr gut, wird dann bei Blende 2 sehr gut und ist von F2.8 bis Blende 11 hervorragend, ehe es bei Blende 16 wieder auf sehr gut zurück geht."...."Verzeichnung Man sieht zwar auf dem Rückwandmonitor der Kamera, wie eine leichte, aber erkennbare Tonne durch die Firmware korrigiert wird – im fertigen Bild spielt Verzeichnung aber keine Rolle."...."Vignettierung kann bei ganz offener Blende sichtbar sein, nimmt bis F2.8 ab und spielt ab F4 keine Rolle mehr."...."Chromatische Aberration In einigen wenigen Bildern wurden beim genauen Hinschauen sehr schmale Farbsäume sichtbar."...."Reflexe und Überstrahlungen sind kein Thema."...."Bokeh .... Die Bereiche außerhalb der Schärfenzone sind angenehm weich und samtig."...."ist das Sigma 35 mm F1.4 DC DN |Contemporary ein leichtes, kompaktes Objektiv mit hervorragender Abbildungsleistung. Mit seiner Brennweite von 45 mm [@KB] bzw. 60 mm [@KB] ist es sehr vielseitig einsetzbar und die sehr hohe Lichtstärke von F1.4 tut ein übriges, um das Objektiv zu einem top Allroundobjektiv zu machen. Dazu kommt dann noch Preis von 399,- € (UVP)."

Varianten

Sigma 30mm F1.4 DC DN Contemporary

Beschreibung

Produktionsvariante.

Technische Daten

      
Sigma 30mm F1.4 DC DN Contemporary
Hersteller: Sigma Bezeichnung: Sigma 30mm F1.4 DC DN Contemporary
Brennweite: 30 mm Herstellungszeitraum: 2016 - -
Lichtstärke: 1.4 Blendenbereich: 1.4 - 16
Baulänge: 73 mm Durchmesser: 65 mm
Gewicht: 265 g Filtergewinde: 52 mm
Min. Entfernung: 0.3 m Max. Abbildungsm.: 0.14 x (Micro Four Thirds) / 0.28 x (35-mm-Format)
   
Bajonett: Micro FT Spritz-/Staubschutz: nein Bildstabilisator: nein
Bildwinkel: 39.6° Linsen/Baugruppen: 9 Elemente in 7 Gruppen Blendenaufbau: 9 kreisförmige Lamellen
Innenfokussierung: ja Geradführung: ja Innenzoom: entfällt
AF-Antrieb: Schrittmotor Fokussierung: by Wire Zoom: nein
Besonderheiten: volle Kontrast-AF-Funktionsunterstützung

Galerie

Sigma 30mm F1.4 DC DN Contemporary - mit freundlicher Genehmigung von arsenal-photo.com
Sigma 30mm F1.4 DC DN Contemporary - mit freundlicher Genehmigung von arsenal-photo.com

Hier eine kleine Galerie mit Bildern dieser Variante:

Lieferumfang

  • Sigma 30mm F1.4 DC DN Contemporary
  • Front- und Rückdeckel
  • Gegenlichtblende
  • Köcher
  • Garantieunterlagen und Bedienungsanleitung

Tests und Bewertungen

Objektiv-Bewertung von DXOmark

Zur Einschätzung des Objektivs einige vergleichende Wertungen von DXOmark (jeweils an einer Olympus E-M1 OM-D):

Objektiv DxOMark Score Sharpness Transmission Distortion Vignetting Chr. aberration
LEICA DG SUMMILUX 1:1,4/25 ASPH. 24 11 MP F1.7 1.6% -1.2EV 14µm
Olympus M.ZUIKO DIGITAL 25mm F1.2 PRO 23 10 MP F1,6 0.2% -1.2EV 15µm
Olympus M.ZUIKO DIGITAL 25mm F1.8 ? ? MP F?.? ?.?% -?.?EV ?µm
Olympus M.ZUIKO DIGITAL ED 30mm F3.5 MACRO ? ? MP F?.? ?.?% -?.?EV ?µm
Panasonic LUMIX G 25mm F1.7 ASPH. 20 7 MP F2.0 1.2% -1.4EV 19µm
Panasonic LUMIX G Macro 30mm F2,8 II ASPH. O.I.S 19 9 MP F3.1 0.4% -1.2EV 6µm
Sigma 30mm F1.4 DC DN Contemporary 24 10 MP F1.7 0.8% -0.9EV 5µm
Sigma 30mm F2.8 EX DN 17 8 MP F3.1 0.2% -0.8EV 22µm
Sigma 30mm F2,8 DN [A] 18 8 MP F3.1 0.3% -0.7EV 21µm

Bewertung von DXOmark an verschiedenen Kameras

Da die optische Leistung des Objektives auch (entscheidend) von der jeweils benutzten Kamera abhängt, hier ein Vergleich des Sigma 30mm F1.4 DC DN Contemporary an bekannten Exemplaren (basierend auf Ergebnissen von DXOmark):

Kamera-/Objektiv-Kombination DxOMark Score Sharpness Transmission Distortion Vignetting Chr. aberration
Olympus OM-D E-M1 mit Sigma 30mm F1.4 DC DN Contemporary 24 10 MP F1.7 0.8% -0.9EV 5µm
Panasonic LUMIX DMC-GX7 mit Sigma 30mm F1.4 DC DN Contemporary 19 5 MP F1.7 0.8% -0.9EV 5µm

Wertungen bei ephotozine.com

Das Sigma 30mm F1.4 DC DN Contemporary wurde in der 2018-er Bestenliste von ephotozine.com geführt: No. 3.

Interne Verweise

Weblinks

Beispielaufnahmen