SCA-Adapter

Aus Olypedia
Version vom 4. November 2023, 16:35 Uhr von Rudolfo4 (Diskussion | Beiträge) (Beschreibung (SCA390) eingefügt)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cullmann MC 30 Twin mit SCA-Adapter 332 AF und aufgesetzter Streuscheibe an einer Minolta 7000
SCA300/3000-Kontakte SCA-Adapter 332 AF
SCA300/3000-Kontakte an einem Cullmann MC 30 Twin
Grafik: Zuordnung der SCA-Schnittstellensignale zu den Kontakten der SCA-Adapter

Einführung

In den späten 70er-Jahren implemetierten die "Original-Hersteller" immer mehr (herstellerspezifische) Funktionen in ihre eigenen Blitzsysteme. Diese waren - bezüglich der Protokolle, Schnittstellen und mehr - in der Regel nicht mit denen anderer Hersteller kompatibel.

Im Jahr 1980 stellte Braun das SCA100-System ("Special Camera Adaption (SCA)") vor, welches aber nur an wenigen Blitzgeräten der Firma Braun verwendbar war.

Metz verfolgte anfangs auch - mit dem SCA500-System - einen eigenständigen Weg (nur für die Stabblitzgeräte Mecablitz 60 CT-2 und Mecablitz 45 CT-5), der aber zugunsten des SCA300-Systems eingestellt wurde.

Um die Blitzgeräte der "Fremdhersteller" weiterhin vermarkten zu können, stellten 1982 die Firmen:

das Adapter-System SCA300-System vor.

Im Zuge der Umstellung der Blitzgeräte von einer analogen auf eine digitale Steuerung wurden die Nachfolgesysteme SCA3000/SCA3002 vorgestellt.

In der Regel wurden die SCA300-Adapter (und die Nachfolgesysteme) von Metz entwickelt und hergestellt.

SCA-Systeme

Folgende SCA-Systeme sind bekannt:

SCA100

Grundsätzliche Informationen

Die erste Version des SCA-Systems wurde von Braun entwickelt und wurde 1980 auf der Photokina vorgestellt. Da das System nur sehr wenig verbreitet war und nur für die o.a. Geräte von Braun verfügbar war, liegen nur wenige Informationen in den bekannten Quellen vor. Deshalb kann das System nicht ausführlich beschrieben werden.

Blitzgeräte von Braun mit SCA100-Adaptern

Anmerkungen:
Bei den beiden Stabblitzen 370 und 410 war der Braun VarioControl SCA 1 mit Adapterplatten für Canon FD (SCA 110), Olympus OM (SCA 120), Minolta (SCA 130), Nikon F (SCA 140) und Leica R (SCA 150) erforderlich. Nur der OM-Adapter bietet TTL-Messung, alle anderen bieten lediglich 4 Computerblenden mit Fotozelle im Gehäuse des VarioControl. Beim Variozoom 340 wurden die Platinen direkt angesteckt.

SCA300

Grundsätzliche Informationen

Analoge Blitzsteuerung, Entwicklung ab 1979, Marktreife ab 1982.

Tabelle: Liste von bekannten/aufgetauchten SCA300-Adaptern

SCA-Adapter Kamerahersteller Beschreibung
SCA300 alle Standard-Adapter ohne Elektronik, nur Mittenkontakt, in der Regel im Lieferumfang eines SCA-Blitzgerätes
SCA301 alle entspricht SCA300, zusätzlich 2.5mm Klinkenbuchse (für ein Standard-Synchronkabel)
SCA305A/S/K/V alle Der TTL–Multiconnector SCA305A ermöglicht den gleichzeitigen Anschluss mehrerer Blitzgeräte des SCA-Systems an eine TTL-fähige Systemkamera, unter Beibehaltung aller Blitzsonderfunktionen.
Der Multiconnector verfügt über 3 Anschlüsse, das heißt es können bis zu 3 Blitzgeräte angeschlossen werden. Für den Anschluß von mehr als 3 Blitzgeräten besteht die Möglichkeit, mehrere Metz-TTL-Multiconnectoren zu kaskadieren.
Für die Verbindung sorgen die Anschlußkabel SCA 305 K für Kompaktblitzgeräte und SCA 305 S für Stabblitzgeräte. Diese Kabel können mit dem 5-m-Verlängerungskabel SCA 305 V5 verlängert werden.
Zur Reduzierung der Lichtmenge an den einzelnen Blitzgeräten können die als Sonderzubehör lieferbaren Lichtreduzierfiltersets verwendet werden.
SCA 305 A: Bestell-Nr. 0030501
SCA 305 S: Bestell-Nr. 0030502
SCA 305 K: Bestell-Nr. 0030504
SCA 305 V: Bestell-Nr. 0030506
SCA307A alle Hierbei handelt es sich um ein SCA300-kompatibles "Verlängerungskabel" (z.B. um einen SCA300-Blitzgerät "entfesselt" einzusetzen).
SCA310 Canon FD Umschaltung Blitzsynchronzeit / Bereitschaftsanzeige, evtl auch automatische Einstellung der Computerblende
A-1/AE-1/F-1 New/AV-1/AL-1/EF-M/AT-1/AE-1 Program/T50/T70/T80
SCA311 Canon FD TTL (ab T90) incl. Schalter zur Synchronisation auf den 2. Verschlussvorhang bzw. an A-1 und F-1 für Slow Sync, T90
SCA312 AF
SCA312/2 AF
Canon EOS erste Version
SCA312 RL neue Version
SCA320 Olympus OM auch TTL
SCA321 Olympus OM / Praktica Olympus ab OM-4 sowie Praktica (BX20) TTL
SCA322 RL Olympus OM-707 AF, TTL
SCA330 Minolta Synchronisation und Standard ISO-Schuh
SCA331 TTL und Standard ISO-Schuh, X-Modelle, CLE, 1000er AFs
SCA332 RL TTL, AF und Standard ISO-Schuh
SCA333/2 TTL, AF und neuer Schuh
SCA333 RL TTL, AF und neuer Schuh
SCA340 Nikon manuell, nur Bereitschaftsanzeige
SCA341 Nikon F3 an Stabblitz und G15 (Stecker)
SCA342 Nikon F3 an SCA300 Kompakt (Schuh)
SCA343 Nikon TTL (non AF, nicht für Nikon F3)
SCA344 Nikon F3 (Nachfolger von SCA341)
SCA345 Nikon F3 (Nachfolger von SCA342)
SCA346 Nikon TTL, AF
SCA346/2 Nikon TTL, AF
SCA350 Leica nur Synchronisation
SCA351 TTL (nur Modelle Leica R4 bis R7)
SCA356 Rollei SL2000F, SL3003, SL3001 / SL66E, SL66SE, SL66X / 2,8GX / SL6002, SL6006, SL6008
SCA360 Cosina
SCA363 Ricoh
SCA364 TTL
SCA370 Pentax TTL Pentax LX, Super A
SCA371 TTL, Mecablitz 45 CT-4-/Mecablitz 60 CT-4-Stecker (TTL mit Pentax-Kabel 4PA oder 4PB)
SCA372 TTL
SCA373 TTL (weitere Kameras)
SCA373/2 Mecablitz 45 CT-4-/Mecablitz 60 CT-4-Stecker (TTL mit Pentax-Kabel 4PA oder 4PB)
SCA374 TTL, AF
SCA374/2 AF, TTL mit SFX / SFXn / SF1 / SF1n / SF7 / SF10
SCA380 Contax/Yashica TTL (nur Contax)
SCA381 Yashica TTL, AF (Yashica 230 AF)
SCA382 TTL
FX-D Quartz/107MP/108MP/109MP/FX-3 Super/FX-7 Super/FX103/200AF/230AF/270AF/300AF
SCA386 Bronica Bronica ETRSi und SQ-Ai
SCA390 Hasselblad Der Adapter war nur über den Kamerahersteller verfügbar - für den Anschluß eines SCA-300-Blitzgerätes an die Kameras der 500-er und 2000-er-Serie.
SCA395 Mamiya Mamiya RZ-67 (ProII)
SCA396 Mamiya 645 Pro TL

Anmerkungen:
Bis auf die SCA-Adapter speziell für die Nikon F3 sind alle SCA3xx mit einem Standardschuh ausgestattet und passen in jeden Blitzschuh, nur sind Kontaktanordnungen und elektrische Anschlußwerte sehr unterschiedlich.
Die ersten Modelle wurden irgendwann durch die Modellreihe "/2" ersetzt, erkennbar äußerlich am etwas gerundeterem Gehäuse. Von diesen existieren auch verschiedene "M"-Revisionen für verschiedene Kameras.

SCA500

Grundsätzliche Informationen

Dieses System wurde nur bei den Metz-Stabblitzen Mecablitz 60 CT-2 und Mecablitz 45 CT-5 eingesetzt, jedoch schon frühzeitig durch das SCA-300-System abgelöst.

Im Gegensatz zum SCA300-System extistiert hier kein Ädapter mit integrierter Elektronik, es handelt sich um ein kameraspezifisches "Adapter-Kabel", welches einfach in die entsprechende Buchse des Blitzgeräts gesteckt wird.

Tabelle: Liste von bekannten/aufgetauchten SCA500-Adaptern

SCA-Adapter-Kabel Kamerahersteller Beschreibung
SCA500 alle Standard-Adapter ohne Elektronik, nur Mittenkontakt, in der Regel im Lieferumfang eines SCA500-Blitzgerätes
SCA510 Canon kein TTL
Liste der Kameras:
- AE-1
- AT-1
- AV-1
- AE-1 Program
- F-1n
- AL-1
SCA511 TTL
Liste der Kameras:
- T90
SCA520 Olympus kein TTL, 60CT2+45CT5-Stecker / Spiral-Kabel / Fuß für Mittenkontakt
Liste der Kameras:
- OM-1N
- OM-2
- OM-2N
- OM-10 (alle Varianten)
- OM-20 (alle Varianten)
- OM-30 (alle Varianten)
- OM-40 (alle Varianten)
SCA521 TTL
Liste der Kameras:
- OM-3 (alle Varianten)
- OM-4 (alle Varianten)
SCA530 Minolta kein TTL, 60CT2+45CT5-Stecker / Spiral-Kabel / Fuß für Mittenkontakt
Liste der Kameras:
- XD-5
- XD-7
- XD-11
- XG-2
- XG-7
- XG-9
SCA531 TTL
Liste der Kameras:
- X500
- X700
- CLE
SCA540 Nikon kein TTL, 60CT2+45CT5-Stecker / Spiral-Kabel / Fuß für Mittenkontakt
Liste der Kameras:
- FE
- FM
SCA543 TTL
Liste der Kameras:
- FG
- FE2
- FA
SCA550 Leica kein TTL, 60CT2+45CT5-Stecker / Spiral-Kabel / Fuß für Mittenkontakt
Liste der Kameras:
- R4
- R5
- R7
- R8
- R9
SCA590 Hasselblad Der Adapter war nur über den Kamerahersteller verfügbar - für den Anschluß eines SCA-500-Blitzgerätes an die 553 ELX, die 500 ELX und die 503 CX.
SCAC50 Contax TTL, 60CT2+45CT5-Stecker / Spiral-Kabel / Fuß für Mittenkontakt
Liste der Kameras:
- 139
- 137 MD
- RTS II
- 137 MA
SCAC60 Nikon F3 TTL, 60CT2+45CT5-Stecker / Spiral-Kabel / Schuh f. F3 Blitz-Kontakt
SCAC70 Rollei TTL, 60CT2+45CT5-Stecker / Spiral-Kabel / Fuß für Mittenkontakt
Liste der Kameras:
- SL 2000F
- SL 66 SE
- SL 66 E
SCAC80 Pentax TTL, 60CT2+45CT5- (TTL mit Pentax-Kabel 4PA oder 4PB
Liste der Kameras:
- LX
- Super A
SCA500C Konverter Kupplung von SCA500 auf SCA300, kein TTL möglich

SCA3000

Grundsätzliche Informationen

Digitale Steuerung der Blitzgeräte - Erweiterung des SCA300-Systems (ab ca. 1985/1990).

Alle SCA3000-kompatiblen Blitzgeräte sind abwärtskompatibel (SCA300-System).

Tabelle: Liste von bekannten/aufgetauchten SCA3000-Adaptern

SCA-Adapter Kamerahersteller Beschreibung
SCA3000C (M1) Sonderfall Dieses Adaptersystem ermöglicht eine Anpassung von Adaptern der Systeme SCA3000 und SCA3002 an SCA300-Stabblitzgeräte oder Power-Griff G-15.
SCA3080 alle Adapter für das Metz Remote-System (erster Adapter für 3002) - dieser SCA-Adapter enthält auch eine Slave Foto-Zelle. Der Blitz kann damit wahlweise als Master an der Kamera oder - ohne Zusatzhardware - als Slave benutzt werden. Allerdings löst die Slavefunktion nur aus, wenn vom Master 2 Vorblitze abgegeben werden. Der Masterblitz muss daher zwingend im TTL Modus betrieben werden - wobei aber das Licht des Slave-Blitz nicht in die TTL Messung miteinbezogen wird! Die Slavefunktion des 3202 kann daher nicht dazu benutzt werden einen Metz SCA-Blitz mittels eines auf der Kamera montierten Infrarot-Blitzauslösers zu zünden.
SCA3101 Canon EOS
SCA3201 Olympus ältere Versionen, Kameras nicht dokumentiert
SCA3202 Aktuell (Februar 2007) ist hier Version M6. SCA-Adapter mit ältere Firmware konnte bei Metz bzw. der lokalen Vertretung (z.B. in Österreich die Firma Leitz-Austria in Wien) aktualisiert werden.
SCA3301 Minolta 5000, 500si, 3000i, 2xi, 9xi
SCA3401 Nikon Nikon D-TTL, Manuelle + AF-Kameras
SCA3402 Adapter "M": FinePix S1/S2 Pro/F401/F401s/F501/F50/N50/F60/F65/N4004/N2020/F80/F801/F801s/N8008/F401x/F601AF/F90/N90/F70/N70/F75/F90x/F4/F4s/F5/Pronea 600i/F100
Adapter "M2" (zusätzlich): D1/D1X/D1H/D100
Adapter "M9" unbekannt
SCA3501 Leica Leica TTL (R8, M6TTL, M7...)
SCA3601 Sigma Sigma SA 300/SA 300 N/SA-5
SCA3701 Pentax Pentax AF
SCA3701 M2 Pentax AF, alle analogen AF-Modelle / 645N / 67II mit Metz 32 Z-2 / 32 MZ-3 / 40MZ... / 50MZ-5
SCA3701 M3 Pentax AF, alle analogen AF-Modelle / 645N / 67II mit Metz 32 Z-2 / 32 MZ-3 / 40MZ... / 50MZ-5 /..

SCA3002

Grundsätzliche Informationen

Digitale Steuerung der Blitzgeräte.
Ablösung und Erweiterung des Systems SCA3000 (ab ca. 2002).

Das SCA3002-System ist das einzige SCA-System, welches die Vorblitztechniken der digitalen Kamerasystemen unterstützt.
Wichtig: Nur die Metz-Blitzgeräte mit der Zusatzbezeichnung "digital" unterstützen diese Funktion.

Adapter des Systems SCA3002 können an Blitzen der SCA3000-Serie eingesetzt werden, jedoch passen SCA3000-Adapter nicht an ein SCA3002-Gerät. Der G16-Griff läßt sich dagegen verwenden, sollte aber keine Batterien enthalten (oder die Kontakte oben abkleben).

Tabelle: Liste von bekannten/aufgetauchten SCA3002-Adaptern

SCA-Adapter Kamerahersteller Beschreibung
SCA3000C (M1) Sonderfall Dieses Adaptersystem ermöglicht eine Anpassung von Adaptern der Systeme SCA3000 und SCA3002 an SCA300-Stabblitzgeräte oder Power-Griff G-15.
SCA3082 alle Adapter für das Metz Remote-System (erster Adapter für 3002) - dieser SCA-Adapter enthält auch eine Slave Foto-Zelle. Der Blitz kann damit wahlweise als Master an der Kamera oder - ohne Zusatzhardware - als Slave benutzt werden. Allerdings löst die Slavefunktion nur aus, wenn vom Master 2 Vorblitze abgegeben werden. Der Masterblitz muss daher zwingend im TTL Modus betrieben werden - wobei aber das Licht des Slave-Blitz nicht in die TTL Messung miteinbezogen wird! Die Slavefunktion des 3202 kann daher nicht dazu benutzt werden einen Metz SCA-Blitz mittels eines auf der Kamera montierten Infrarot-Blitzauslösers zu zünden.
SCA3083 alle Adapter für das Metz Remote-System (aktuell) - dient nicht dazu um den Blitz an eine Kamera anzupassen, sondern als optischer Slave Auslöser. Der Adapter hat einen (nicht-funktionalen) Blitzfuss mit einem Stativgewinde und kann daher leicht befestigt werden. Er kann direkt auslösen (z.b als Slave eines Infrarot-Blitzauslösers) oder einen oder zwei Vorblitze unterdrücken. In einem 4. Modus arbeitet er als Slave im Metz Remote Betrieb. (Ein proprietärer Master/Slave Modus bei dem der Master Blitz auch die Lichtleistung der Slaves steuert. Der Modus unterstützt eine Adressierung der Blitzgruppe, sodass es nicht zu Fehlauslösungen der Slaves durch andere blitzende Fotografen kommen kann).
SCA3102 Canon EOS Adapter "M": EOS 700/750/850/RT/600/620/630/650/1000/1000N/1000F/1000FN/REBEL/REBEL S/1/1V/100/ELAN50/50E/55/500/500N/IX/IX7/3/30/33/300/300N/ELAN 2/ELAN 2E/5/10/10s/3000/3000N/5000/A2/A2E
Adapter "M2" zusätzlich: EOS D30/D60/1D/1DS/10D/300D/Power Shot G1/G2/G3/G5/Pro 90IS/Pro1/Pro70/300X
Adapter "M3" zusätzlich: EOS 350D/400D/20D/30D/5D/1D Mark II/1D Mark II N/1DS Mark II/Power Shot G6/G7
Adapter "M4" zusätzlich: Neuere EOS-Kameras
SCA3202 Olympus Adapter "M": E-10/E-20/C-2500L/C-750 UltraZoom/C-770 UltraZoom/C-5050 ZOOM/C-5060 WideZoom/C-8080 WideZoom/SP-350
Adapter "M2" zusätzlich: E-100RS/C-2100 UltraZoom/C-2040 ZOOM/C-3000 ZOOM/C-3030 ZOOM/C-3040 ZOOM/C-4000 ZOOM/C-4040 ZOOM/C-700 UltraZoom
Adapter "M3" zusätzlich: E-1/C-7070 WideZoom
Adapter "M5" zusätzlich: E-30/E-300/E-330/E-400/E-410/E-420/E-450/E-500/E-510/E-520/E-620/E-3/SP-570-UZ/PEN E-P1/Panasonic DMC-L1/Panasonic DMC-L10/LUMIX DMC-G1/LUMIX DMC-GH1
SCA3302 Minolta/Sony Adapter "M": Dynax/Maxxum/Alpha3000i/3700i/7000i/7700i/8000i/8700i/SPxi/2xi/5xi/5/ 300si/404si/450siDate/500si/500si Super/505si/Vectis S1/800si/9/5000i/5700i/3xi/7xi/7/9xi/600si/700si/60
Adapter "M5" zusätzlich: Dimage 5/7/7i/7Hi/A1/A2/Dimage Z1/Z2/Z3/Z5/Z6/A200/Dynax 5D/7D
SCA3402 Nikon/Fuji Nikon/Fuji digital
SCA3452 Kodak DCS-760 TTL
SCA3502 Leica/LUMIX Leica TTL
Adapter "M": R8/R9/M6 TTL/M7
Adapter "M4" zusätzlich: M8/M8.2/Digilux 2/CM
Adapter "M5" zusätzlich: Digilux 3
Adapter "M6" zuätzlich: V-Lux 1/D-Lux 4/LUMIX DMC-LC1
SCA3562 Rollei Rollei TTL (SL6008AF)
SCA3602 Sony Adapter "M4": DSC-F505/DSC-F707/DSC-S75/DSCS85/MVC-CD200/DSC-F828/DSC-R1
Adapter "M7" zusätzlich: A100/A200/A700/
Adapter "M8" zusätzlich: A230/A300/A330/A350/A380/A550/A850/A900
SCA3702 Pentax/Samsung Adapter "M": SFX/SF-1/SFXN/SF1N/SF7/SF10/Z-1/Z-1P/Z-10/Z-20/Z-50P/PZ-1/PZ-10/PZ-20/645N/MZ-3/MZ-5/MZ-5N/MZ-10/MZ-50/MZ-6/Z-70/MZ-7/*ist/*istDL/K100D/K100D Super/K110D/K10D/K200D/K20D/K-m/K-7/K-x/*istD/*istDS/Samsung GX-1L/GX-1S/GX-10/GX-20
SCA3802 Contax MD137/139/MA137/159MM/RTSII/167MT/RTS III/ST/G1/G2/Aria/RX/AX/645/N1
SCA3902 Hasselblad Der Adapter war nur über den Kamerahersteller verfügbar.
H1/H2/H3
SCA3951 Mamiya Mamiya 645 Pro TL
Der Adapter war nur über den Kamerahersteller verfügbar.
SCA3952 Mamiya M645 AF(D)
Der Adapter war nur über den Kamerahersteller verfügbar.

Anmerkung: Adapter des Systems SCA3002 waren bei Metz kostenlos updatebar, allerdings war diese Möglichkeit erst seit den Versionen M3 der Adapter integriert. Ausnahme: SCA3102 für Canon und SCA3202 für Olympus digital waren auch seit der ersten Version "M" updatefähig.

Galerie

Hier eine kleine Galerie mit Bildern von SCA-Adaptern:

SCA100-Adapter

SCA300-Adapter

SCA500-Adapter

SCA3000-Adapter

SCA3002-Adapter

Weblinks